Haus Effata

Für Kinder- und Jugendfreizeiten übernahm die Stiftung im April 2005 das Selbstversorgerhaus „Effata“ in Neuerkirch im Hunsrück vom Bistum Mainz. Hier führt der Verein „spielende-lachende-lernende Kinder e.V.“ seit Jahren Wochenend-, Sommer- und Herbstfreizeiten für Mädchen und Jungen durch, für deren Eltern andere Freizeiten finanziell nicht zu stemmen sind.

Die ehemalige Gaststätte und Pension wurde mit viel Liebe und Energie in der jetzigen Form hergerichtet. Das Haus gehört der Pfarrer Röper-Stiftung, Betreiber ist jedoch der Verein spielende-lachende-lernende Kinder. Verwaltet wird es von Engin Röper und Bernd Geiß.

Beschreibung

Haus Effata ist ein Selbstversorgerhaus mit komplett eingerichteter Küche. Es ist sehr geräumig und eignet sich hervorragend für Seminar- und Familiengruppen, sowie für Kinder- und Jugendfreizeiten.

Das Haus verfügt über 37 Betten, die sich wie folgt aufteilen:

  • 1 Zimmer mit 4 Betten und
  • 1 Zimmer mit 2 (Schrank-) Betten im Erdgeschoss
  • 3 Zimmer mit 6 Betten,
  • 1 Zimmer mit 4 Betten und
  • 1 Zimmer mit 3 Betten im Obergeschoss
  • 2 Zimmer mit 3 Betten im Dachgeschoss

Für Mädchen stehen im Haus 3 WC’s, 3 Waschbecken und 2 Duschen zur Verfügung.
Für Jungen 2 WC’s, 2 Urinale, 3 Waschbecken und 3 Duschen.
Für die Betreuer steht ein separater Duschraum mit 1 WC, 1 Waschbecken und 1 Dusche zur Verfügung.

Das Haus verfügt über einen Jugend- und Spielraum mit Tischfußballspiel im Keller, einen großen Tagesraum im 1. Stock und einen großen Raum im 2. Stock.
Die Küche ist komplett eingerichtet mit großem Herd, Spülmaschine und allem was man zum Kochen und Essen braucht.
Auf dem Gelände gibt es eine große überdachte Halle, einen geräumigen Hof, eine Toilette und eine Spielwiese mit Feuerstelle / Grillplatz.

Neuerkirch und Umgebung

Das Haus Effata liegt in Neuerkirch im Hunsrück. Neuerkirch hat sich seit Jahren zu einem kleinen, kulturellen Zentrum des Hunsrücks entwickelt. Es gibt ein Museum und eine Kulturscheune. Künstler und Schriftsteller haben sich hier angesiedelt, ab und zu finden interessante Veranstaltungen und Feste statt.

Das Bild des Dorfes ist geprägt von wunderschönen Fachwerkhäusern. Zahlreiche Waldwege laden zum Wandern ein. Die Kreisstadt Simmern liegt in unmittelbarer Nähe (Frei- und Hallenbad, zahlreiche Einkaufs-möglichkeiten, Kreiskrankenhaus etc.).

Des Weiteren gibt es in der Nähe:

  • Waldsee in Argental
  • Hochwildpark in Rheinböllen
  • Erlebnisbad in Simmern
  • Freizeitpark  „Bellpark“ bei Kastellaun
  • Grillhütte und Spielplatz in Külz
  • Schwimmbad Rheinböllen
  • Bahrfußpfad Bad Sobernheim
  • Schinderhannesradweg

Direkt buchen

Kalender wird geladen...
Powered by Booking Calendar

(*Pflichtfeld)

Tarife

Übernachtungen:

Erwachsene € 9,-
Kinder u. Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr € 8,-
Mindestmiete unter der Woche pro Tag € 80,-
Mindestmiete pro Wochenende € 200,-

Stornierungen innerhalb eines Zeitraumes von 6 Wochen vor Belegungsbeginn sind kostenfrei, ansonsten berechnen wir für die ausgefallenen Übernachtungen die jeweiligen Mindestmieten. Für die Monate der Schulferien in Rheinland-Pfalz und Hessen beträgt die o.g. Frist 12 Wochen.

Reinigung:

  • Nach Benutzung ist das Haus feucht durchzuwischen und in einem sauberen Zustand zu übergeben
  • Die Nachtruhe sowie die Ruhezeiten von 12.00 bis 15.00 Uhr sind einzuhalten
  • Es muss eine Pauschale von anteilig € 30,- für die notwendigen regelmäßigen Grundreinigungen des Hauses berechnet werden
  • Sofern Sie nicht putzen wollen oder können, müssen wir eine Reinigungsgebühr in Höhe von € 90,- berechnen
  • Restmüllsäcke müssen bei Entsorgung mit € 5,50 in Rechnung gestellt werden.

Heizung:

  • Während der Heizperiode, von Okt. – März, müssen wir eine Pauschale von € 12,50 pro Nacht erheben
  • Regulierung der Heizung kann gegenüber der Küche im Zimmer „Privat“ eingestellt werden

Sonstiges:

  • Bitte verlassen Sie das Haus so, wie Sie es gerne antreffen würden
  • Ein Kleinbus kann im Bedarfsfall gegen Unkostenerstattung zur Verfügung gestellt werden